Ihr grüner Gastgeber in Schleswig-Holstein.

Anreise.

Ganz hoch im Norden Deutschlands, kurz vor Dänemark scharf rechts und dann immer weiter Richtung Ostsee, da liegt die wunderschöne Geltinger Bucht.
Hier gibt es keine langweilige platte Landschaft, sondern leichte Hügel hinter denen immer wieder eine Überraschung lauert. Ebbe und Flut gibt es bei uns genauso wenig wie Kurtaxe und Schickimicki. Unser Kapital ist die wunderschöne fast naturbelassene Gegend. Wer das zu schätzen weiß, ist bei uns gerade richtig.

Ob zu Fuß, per Rad, per Bahn oder mit dem Auto.

Viele Wege führen zu uns. Sie werden zu uns finden.

Für Tipps oder Auskünfte rufen Sie uns gerne.

 

 

Mit dem Rad

Aus Flensburg kommend über den Ostsee-Küsten- Radwanderweg. Verlassen Sie ihn ab Gelting Mole , queren die B199 und fahren in Lehbek 200m die Dorfstraße.

Bett + Bike gibt es hier

Mit der Bahn

Unserer Umwelt zuliebe empfiehlt sich die Anreise mit der Bahn. Wegen Bauarbeiten an der Schleibrücke (Lindaunis) mit Schienenersatzverkehr: Am Besten über Flensburg. Von dort geht es weiter mit dem Bus nach Lehbek. Dann sind es noch 200m zu uns.

Ihre Anreise mit der Bahn. Bahnbutton.

Mit dem Auto

Aus Westen oder Süden:
A7 – Hamburg – Flensburg.
Abfahrt Schuby/Schleswig über die B201 nach Kappeln und die B199 bis Gelting.
Abfahrt Tarp, über Sörup – Sterup – Steinbergkirche auf die B199 und weiter nach Gelting.

Alternativ: (Im Sommer wegen starkem Anreiseverkehr nicht zu empfehlen)
A7 – Hamburg – Flensburg.
Abfahrt Büdelsdorf (erste Abfahrt nach der Kanalhochbrücke). Weiter über die B203
Richtung Eckernförde – Kappeln – B199 nach Gelting.

Aus Osten:
A24 Abfahrt Schwarzenbek/Grande über die B404 nach Kiel – B76 nach Eckernförde – B203 Kappeln – B199 nach Gelting.

Durchfahren Sie Gelting auf der B199 in Richtung Flensburg und biegen dann an der nächsten Einmündung links nach Lehbek ab. Nach etwa 400 Metern erreichen Sie Janbeck*s FAIRhaus!

Anreise mit der Bahn

Zur Anreise noch ein Hinweis:

Aus gegebenen Anlass eine Empfehlung unsererseits:  reisen Sie nicht über Eckernförde – Kappeln an, sondern fahren Sie die A7 bis Schleswig oder Tarp und kommen dann „von oben“. Die andere Strecke ist durch massiven An und Abreiseverkehr und eine Baustelle zur Zeit sehr anstrengend und zeitintensiv.

Falls Sie über Nacht fahren wollen (können wir als Langstreckenfahrer nur empfehlen auch wegen den Baustellen auf der A7 durch Hamburg) melden Sie sich gerne, wenn Sie bei uns frühstücken möchten. Das wäre von 8-12h möglich. Danach kann man ja schon das ein oder andere erkunden, bis Sie das Quartier beziehen könnten. Die Anreise kann frühestens ab 14 und bis 18h erfolgen kann bzw. soll. Da wir Ihren Test/Ausweis kontrollieren müssen ist es nicht möglich einen Schlüssel zu hinterlegen.

Eine gute und stressfreie Fahrt. Wir freuen uns auf Sie.

Wann hast Du zum letzten Mal etwas zum ersten Mal gemacht?